springrock

springrock

Was musst du heute tun, was dich beunruhigt? Was denkst du, wird passieren, wenn du dich dafür entscheidest, dieses Gefühl anzunehmen und es durchzuarbeiten?Ja, das ist ein Muster. Anfang letzten Jahres rief ich zu einem ‚langsamen Marketing‘ -Moment auf. Ende letzten Jahres schlug ich vor, dass wir uns auf drei grundlegende Wörter fixieren, um 2010 zu überleben: dienen, schrumpfen und vereinfachen.Heute geht mein Aufruf zum Handeln für die uninspirierende Jugularität: zurück zu langweilig.Ja, ich sagte ‚langweilig‘ langweilig, nicht sexy, grundlegend, einfach wie Brot und Butter.  http://www.springrock.at All die Dinge, die unsere Köpfe nicken lassen und uns einschlafen lassen. Du weißt, das letzte Zeug, das du jemals getwittert hast. springrock Hier ist der Haken: Wir haben gerade zu viel im System brutzeln.cialis kaufen Social Media schmückt jede Marcom Konferenz und Diskussion, und ich bin schon in den nächsten 10 Tagen vor dem unaufhaltsamen Tweet-Tsunami der SXSW-Crowd auf meinem Stuhl. Wir sind besessen. Tritt dem Gespräch bei! Engagieren Sie die Konversation! Hölle, spike die Konversation!

cialis forum
cialis forum
cialis bestellen
cialis bestellen

Alles gut und schön, aber dennoch, wir sind verrückt. Wir nehmen die Dinge so an, als wären sie kühne neue Konzepte, obwohl sie in der Tat so grundlegend für das Marketing sind wie eine Verkaufslinie. cialis professional Wir dissen Fundamentaldaten. http://www.springrock.at Diese Realität hat mir letzte Woche bei der Arbeit an einem Projekt zur Entwicklung eines Werbe-Museums in Cincinnati eine Ohrfeige gegeben, eine Übung, die mich zwang, in einen nostalgischen Korb aus zeitlosen Wahrheiten und langweiligen Basics zu greifen. springrock Wir suchen eines der größten Archive von Online-Video-Interviews von Werbeveteranen und Experten, und so startete ich den Prozess mit dem befreundeten und informellen Mentor Bob Wehling, einem pensionierten, viel verehrten 41-jährigen Procter Gamble Veteran, der alles führte globale Werbung und zahlreiche Initiativen zur Branchenführung.

Im Verlauf unseres faszinierenden, faszinierenden, 90-minütigen Interviews erinnerte Bob mich daran, dass die erste P Ivory Soap-Werbung zu Feedback und Teilnahme eingeladen hat.  http://www.springrock.at Er sprach darüber, wie sich Bill Cosby in seinem ersten kommerziellen Werbespot geweigert hatte, seine eigene ‚authentische‘ Stimme auszubeuten, um eine wunderbar effektive Kampagnenkampagne von Crest zu verankern. Bob verwendete den Begriff ‚dem Verbraucher zuhören‘ etwa hundert Mal. https://en.wikipedia.org/wiki/Tadalafil (Das ist kein Scherz!)Whoa, Pferd! Vielleicht haben sich die Dinge gar nicht so sehr verändert. Vielleicht fehlt uns in unserer ’sozialen‘ Marketingtransformation das wirklich langweilige und grundlegende Zeug. Vielleicht langweilig digitale Laufwerke. Vielleicht stellen uns die Grundlagen vor. cialis wirkung Vielleicht ist langweilig der Durchbruch.Ich rufe das aus gutem Grund an. springrock Social Media und digitales Marketing werden nur dann erfolgreich sein und sich durch die organisatorischen Schichten hindurch verkaufen, wenn wir sie in tiefere, etabliertere Marketing-Wahrheiten, nicht ephemere Kampagnen, ein Trick-Pony-Moment oder heuchlerische Eide oder Proklamationen einbauen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.